Maschinenbaujobs in Frankfurt am Main

Im Rhein-Main-Gebiet ist die traditionsreiche Chemie- und Pharmaindustrie dominierend, aber auch die Fahrzeugindustrie und Automation haben ihre Bedeutung. Der Maschinenbau in der Region ist auf diese regionale Wirtschaftsstruktur abgestimmt. Weiterlesen ...
| Sortieren nach: Relevanz
X
in und um 60306 Frankfurt
Syna GmbH
04.11.2019 Syna GmbH Projektleiter / Bauleiter / Planer (m/w/d) - Nieder-, Mittel- & Hochspannung Leitung von Projekten (Neubau & Instandhaltung) in den Bereichen Nieder- & Mittelspannung bzw. Hochspannung Frankfurt am Main
Zurich Gruppe Deutschland
30.10.2019 Zurich Gruppe Deutschland Underwriter (m/w/d) Engineering Lines Analyse von Betriebsabläufen der zu versichernden Unternehmen und Risiken Frankfurt am Main
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
04.11.2019 Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Ingenieure als Trainees (m/w/d) im Bereich Industrial Affairs Traineeprogramm im Bereich Produk­tions-, Fertigungs- und Prozessmanagement Frankfurt
Nikon Precision Europe GmbH
14.11.2019 Nikon Precision Europe GmbH Field Service Engineer (FSE) - (m/w/d) Behebung komplexer Systemprobleme mithilfe effektiver Problemlösungstechniken Langen
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH
17.10.2019 Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Engineering Project Manager (m/w/d) Digital - Critical Care Fachliche Führung eines interdisziplinären Projektteams Bad Homburg
Seite: 1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.

Arbeitgeber für Maschinenbauingenieure in Frankfurt a.M.

Neben den produzierenden Unternehmen Adam Opel GmbH und Siemens VDO Automotive wird die Fahrzeugindustrie in der Region Frankfurt-Rhein-Main auch von klein- und mittelständischen Unternehmen geprägt. Nach Schätzungen der Wirtschaftsförderung Frankfurt arbeiten rund 100.000 Beschäftigte in der Automotivebranche, davon rund 38.000 in der Herstellung von Kraftfahrzeugen und Teilen. Hinzugerechnet wurden auch die „automobilnahen Branchen“ Gummi- und Kunststoffindustrie, Elektronik, Elektroindustrie, Kfz-Handel sowie Ingenieur- und Softwaredienstleistungen. Insgesamt rund 7.000 Ingenieure und Techniker arbeiten allein im Internationalen Technischen Entwicklungszentrum (ITEZ) von Opel in Rüsselsheim.

Ebenfalls eine mittelständische Firmenstruktur weist die Automationsbranche im Frankfurter Raum auf, die ihre wichtigsten Kunden in der regionalen Chemie- und Pharmaindustrie und der Automotivebranche hat. Die Wirtschaftsförderung Frankfurt zählt für Frankfurt-Rhein-Main mehr als 113.000 Beschäftigte, die sich im Maschinenbau, in der Elektrotechnik und Elektronik sowie der Mess-, Steuer und Regelungstechnik mit Automation beschäftigen. Bei den Ingenieurdienstleisten im Handel und in Forschung und Entwicklung kommen weitere 33.000 Beschäftigte dazu.

Hochschulen und Forschungseinrichtungen für Maschinenbau in FFM

Insgesamt hat die Region ein großes Angebot an Ingenieurstudiengängen, die von Universitäten und Fachhochschulen in unmittelbarer Nähe zu Frankfurt angeboten werden. Dazu gehört beispielsweise die TU Darmstadt, die zu den neun führenden technischen Universitäten in Deutschland zählt. In Frankfurt selbst bietet etwa die Frankfurt University of Applied Sciences im Fachbereich II maschinenbauliche Studiengänge an.

Ingenieur-Recruiting in Frankfurt am Main

Fahrzeugtechnik und Automation sind die größten ingenieuraffinen Branchen im Frankfurter Raum. Maschinenbauabsolventen mit entsprechenden fachlichen Ausrichtungen haben dort beste Chancen, eine Stelle zu finden. Spezifische IT-Kenntnisse bieten zusätzliche Optionen für den Karriereweg. Wer sich selbst ein Bild vom Arbeitsmarkt und potenziellen Arbeitgebern in der Region machen möchte, der findet den nächstgelegenen VDI nachrichten Recruiting Tag in Darmstadt. Er richtet sich an alle wechselwilligen Ingenieure und IT-Spezialisten, egal ob Absolventen, Young Professionals oder Professionals. Ausstellende Unternehmen sind u.a. TüV Hessen, Tetra Pak und die Schott AG.