Informationen zur Anzeige:

Manager/in Automotive und Mobilität 4.0 (w/m/d)
Berlin, Frankfurt am Main
Aktualität: 27.05.2024

Anzeigeninhalt:

27.05.2024, ZVEI e. V. Verband der Elektro- und Digitalindustrie
Berlin, Frankfurt am Main
Manager/in Automotive und Mobilität 4.0 (w/m/d)
Vertretung der gemeinsamen Interessen unserer Mitglieder im Bereich Mobilität gegenüber politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entscheidern in Deutschland und Europa zu innovativen Themen aus verkehrsübergreifender Perspektive, wie automatisierte Fahrerassistenzsysteme, Software Defined Vehicle, EE-Architektur der Zukunft, datengetriebene Mobilität, IT- und Cyber-Security u. a. Erarbeitung von Stellungnahmen und Positionen zu aktuellen Themen in engem Austausch mit führenden Expertinnen und Experten Selbstständige Konzeption von Lobbyaktivitäten in enger Abstimmung mit unseren Fachverbänden und Bereichen Moderation von Gremien als Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch über aktuelle technische, wirtschaftliche, rechtliche und gesellschaftspolitische Themen Pflege des vorhandenen sowie Auf- und Ausbau des Netzwerks zu Politik, Institutionen und Verbänden in Deutschland und Europa Steuerung zielgerichteter Kommunikations- und Öffentlichkeitsaktivitäten einschl. Konzeption neuer Formate zur Steigerung der Sichtbarkeit unserer Branche als innovativen Treiber moderner Technologien
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium und hohe Technikaffinität Erste Berufserfahrungen in einem Verband, einer politischen Institution, Forschungsinstitut oder einem Unternehmen Gutes Verständnis für Trends und technische Entwicklungen im Bereich der Mobilität sowie der Automobilindustrie und deren industriepolitische Zusammenhänge Kenntnisse des aktuellen nationalen und europäischen Ordnungsrahmens Erfahrung beim Auf- und Ausbau von Netzwerken Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten, Freude am teamorientierten Arbeiten und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf ihre Kernaussagen reduzieren sowie strukturiert und verständlich aufbereiten zu können Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie fließende Sprachkenntnisse in Wort und Schrift neben der deutschen mindestens auch der englischen Sprache

Berufsfeld

Bundesland

Standorte