25 km

28 Jobs gefunden in frankfurt an der oder

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professur (Bes. Gr. W2 HBesG) für das folgende Fachgebiet: Künstliche Intelligenz im Bauwesen
Frankfurt am Main
Aktualität: 09.02.2024

Anzeigeninhalt:

09.02.2024, Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt am Main
Professur (Bes. Gr. W2 HBesG) für das folgende Fachgebiet: Künstliche Intelligenz im Bauwesen
Erwartet wird ein besonderes Engagement in fachspezifischer Forschung. Die Frankfurt University of Applied Sciences besetzt in allen Fachbereichen eine äquivalente Professur und stellt für die ForscherInnen im Bereich KI entsprechende Forschungslandschaft mit zentralem Datacenter und mehreren NVIDIA DGX A100 GPU-Servern im Rahmen des Schwerpunkts »AI@FRA Künstliche Intelligenz an der Frankfurt University of Applied Sciences« zur Verfügung. Die Frankfurt University of Applied Sciences besetzt an jedem ihrer vier Fachbereiche je eine Professur für KI. Es ist erwünscht, dass diese fachbereichsübergreifend zusammenarbeiten, um gemeinsam das Thema KI sichtbar und nachhaltig als Querschnittsthema an der Hochschule zu verankern.
Künstliche Intelligenz im Bauwesen Es wird eine in Theorie und Praxis ausgewiesene Persönlichkeit aus dem Bereich »Künstlicher Intelligenz« mit einem Hochschulabschluss aus dem relevanten Bereich Bauwesen, Bauinformatik oder einer verwandten Fachrichtung für die Stellenbesetzung einer Professur gesucht. Die Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit im Fachgebiet, pädagogische Eignung und Kompetenz sowie fachbezogene Erfahrungen im wissenschaftlichen Kontext werden vorausgesetzt. Der/die Stelleninhaber/in soll das Fachgebiet »Künstliche Intelligenz im Bauwesen« als Querschnittsprofessur in allen relevanten Studiengängen des Fachbereichs vertreten können. Die Aufgaben in der Lehre umfassen die theoretische und praxisnahe Ausbildung in Bachelor- und Masterstudiengängen in Grundlagen und fachspezifischer Anwendung von Künstlicher Intelligenz und maschinelles Lernen, Grundlagenvermittlung im Bereich der digitalen Datenverarbeitung und Datenanalyse, Angeboten vertiefender Wahlpflichtfächer, Projekte sowie die Betreuung von Abschlussarbeiten. Die Befähigung zur Lehre in deutscher und englischer Sprache wird vorausgesetzt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte