25 km
Inbetriebsetzungsleiter*in Leit-­­,­­ Feld- und Automatisierungstechnik (m/w/d) 25.04.2024 Stadtwerke München GmbH München
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Inbetriebsetzungsleiter*in Leit-, Feld- und Automatisierungstechnik (m/w/d)
München
Aktualität: 25.04.2024

Anzeigeninhalt:

25.04.2024, Stadtwerke München GmbH
München
Inbetriebsetzungsleiter*in Leit-, Feld- und Automatisierungstechnik (m/w/d)
Im Bereich Planung und Bau Erzeugungsanlagen werden Geothermie-, KWK-, Fernwärme- und Kälteanlagen umfassend, vollständig und interdisziplinär geplant, projektiert und realisiert. Gemeinsam gehen die Disziplinen Anlagen- und Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Leittechnik und Bautechnik durch alle Projektphasen und erreichen durch die Unterstützung von Fachbauleiter*innen, Fachspezifische Koordination und Überwachung des Baus und der Inbetriebnahme im Bereich Prozessleitsysteme, Automatisierungs-, Mess- und Regelungstechnik in Energieerzeugungsanlagen in der Region in und um München Mitwirkung bei der Fachplanung, Unterstützung der Projektleitung in komplexen, auch fachübergreifenden Projekten Montageorganisation und Bauüberwachung in Abstimmung mit anderen Gewerken Organisation und Mitwirkung bei der kalten Inbetriebsetzung mit Loopchecks Feldparametrierungen und Fehlerbehebung am Leitsystem und im Feld sowie Unterstützung bei der heißen Inbetriebsetzung von Teilsystemen und der Gesamtanlage Fortlaufende Dokumentation im Rahmen der Bau- und IBS-Phasen Mitwirkung bei Anfragen, Angebotsauswertungen, Vergabevorschlägen
(Fach-)Hochschulstudium der Elektrotechnik (Automatisierungstechnik) oder vergleichbare Kenntnisse Mehrjährige Berufserfahrung mit vertieften Kenntnissen in der Errichtung und Inbetriebnahme von Prozessleit- und Automatisierungstechnik, Regelungssystemen und Feldtechnik im Bereich verfahrenstechnischer Anlagen, vorzugsweise mit den Systemen PCS 7, T3000, Simatic S7 von Vorteil Verfahrenstechnische Kenntnisse im Bereich der Energieerzeugung sowie der funktionalen Sicherheit Gute Kenntnisse relevanter Normen, Vorschriften, Richtlinien, Dokumentationsstandards und -tools (Eplan, ACAD, COMOS) Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B von Vorteil

Berufsfeld

Bundesland

Standorte