Ingenieure in der Verwaltung

Eigentlich ist es naheliegend: Wenn sich Ingenieure im Laufe ihrer Karriere von den rein technischen Seiten der beruflichen Qualifikationen lösen und wirtschaftliches Wissen sowie soziale Erfahrungen gezielter einsetzen möchten, kommen Aufgaben in der Unternehmensverwaltung infrage. Dass Ingenieure IT-Kenntnisse vorweisen, ist mittlerweile selbstverständlich, manche Bereiche der Ingenieurwissenschaften werden dadurch maßgeblich geprägt. Und auch praktische Aufgaben im Unternehmen können zu Jobs in der Datenverarbeitung und dem Datenmanagement hinführen. Zukünftig wird über das Cloud-Computing, die diversen Einsatzmöglichkeiten von mobilen Internetanwendungen und die Anforderungen der Industrie 4.0 entsprechendes Know-how eine noch viel stärkere Gewichtung bekommen. Von den dualen Kompetenzen der Wirtschaftsingenieure ganz abgesehen, haben Ingenieure generell auch betriebswirtschaftliches Wissen mit auf den Weg bekommen. Mit gezielten Weiterbildungen oder durch Lernen im Job (neudeutsch Training-on-the-job), können diese flankierenden Qualifikationen aus der BWL oder der IT spezifisch weiterentwickelt werden. Weiterlesen ...
| Sortieren nach: Relevanz
X
TOMRA Sorting GmbH
27.04.2018 TOMRA Sorting GmbH Business Development Engineer (m/w) Entwicklung neuer Märkte, Seg­mente, Projekte und Sortierkonzepte Mülheim-Kärlich, Viersen
Stadt Nürnberg
23.05.2018 Stadt Nürnberg Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für Umweltaufgaben und Gewässerschutz Bilanzierung der Energie- und Stoffströme Nürnberg
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
22.05.2018 SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Controller Geschäftsfeldentwicklung Maschinenautomatisierung (w/m) Ausarbeitung und Gestaltung strategischer Controlling-Maßnahmen Bruchsal
BOS GmbH & Co. KG
18.05.2018 BOS GmbH & Co. KG Patentingenieur (m/w) Mitwirkung an der Sicherung der Innovationsführerschaft Ostfildern bei Stuttgart
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
17.05.2018 EnBW Energie Baden-Württemberg AG Manager/in Controlling im Geschäftscontrolling der Erzeugung Modellierung projekt- und anlagenspezifischer Erlöse und Kosten Stuttgart
Kita Frankfurt
16.05.2018 Kita Frankfurt Leiterin / Leiter des Fachbereichs Liegenschaften Fachliche, personelle und wirtschaftliche/organisatorische Steuerung des Fachbereichs Frankfurt am Main
Melitta Group Management GmbH & Co. KG
15.05.2018 Melitta Group Management GmbH & Co. KG Manager Projekte und Financial Reporting (m/w) Durchführung und Koordination von M&A-Projekten Minden
NewCoffee GmbH & Co. oHG
15.05.2018 NewCoffee GmbH & Co. oHG Manager Verwaltung & IT (m/w) Steuerung der kaufmännischen Aufgaben des Unternehmens Ketsch
Syna GmbH
14.05.2018 Syna GmbH Ingenieur / Techniker (m/w) der Operativen Netzplanung im Bereich Hochspannung Konzept-, Projekt- und Ausführungsplanung für automatesierte Netzanlagen Frankfurt, Bad Homburg
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH
14.05.2018 Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Supplier Engineer (m/f) Investigate the reasons for the Supplier Non Conformity Report (SNCR) St. Wendel
Stiftung ICP München
14.05.2018 Stiftung ICP München Ausbilder (m/w) im Bereich IT Vorbereitung der Auszubildenden auf das Berufs- und Arbeitsleben München
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
12.05.2018 Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Referatsleiter/in in der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen (Hochbau) Referatsleitung im Bereich Architektur / Bauingenieurwesen (Hochbau) Berlin
Seite: 1 2 3

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.

Ingenieure im Controlling

Ingenieure sind nicht nur in technikaffinen Unternehmen auch für Aufgaben im Controlling eines Unternehmens prädestiniert, also das Planen und Steuern der betrieblichen Leistungen über ein internes Planungs- und Berichtswesen. Aus dem Projektmanagement, der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement ist der Wechsel ins Controlling kein Riesenschritt mehr. Zahlen und Statistiken, die Grundelemente des Rechnungswesens, können auch mit einer ingenieurwissenschaftlichen Herkunft interessant sein. Denn im Grunde sind Controller in den neueren Definitionen quasi als interne Berater für die strategische Ausrichtung des Unternehmens und nicht nur für die Kostenkontrolle im bestehenden Geschäftsmodell zuständig. Und dafür sind Marktkenntnisse und technisches Wissen verbunden mit betriebswirtschaftlichem Knowhow notwendig.

Sucht beispielsweise ein Versorgungsunternehmen einen Sachbearbeiter oder eine Sachbearbeiterin für die Budgetplanung bzw. das Berichtswesen, kommen klassische Controller oder Wirtschaftsingenieure in Betracht. Zu den Aufgaben gehören u.a. die Bearbeitung der Planung für Investitionen und Instandhaltung des technischen Bereiches für die Energie- und Wassersparten, die laufende Budgetkontrolle des technischen Bereiches und das damit verbundene Berichtswesen für das Unternehmen sowie das Anfertigen von Berichten und Statistiken an Verbände, Behörden und Institutionen. Der Sachbearbeiter erstellt den technischen Monatsbericht basierend auf den Angaben der Abteilungen und setzt das monatliche Berichtswesen innerhalb der Abteilungen um. Hinzu kommen interne Statistiken und Reports sowie kaufmännische Berichte und Jahresabschlüsse. Weiterhin geht es um Aufgaben innerhalb des Risiko-Controllings im technischen Bereich. Von den Kandidaten wird ein abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrungen in Controlling und Rechnungswesen gewünscht. Erfahrungen und Kenntnisse im Aufgabengebiet sowie fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse wären von Vorteil

Ingenieure im Personalwesen / Human Resources (HR)

Wenn ein Unternehmen in der Hauptsache vom Können und Engagement seiner Ingenieurinnen und Ingenieure abhängt, ist es naheliegend, das Recruiting und die Personalleitung ebenfalls – zu einem gewissen Grad jedenfalls – in die Hände von Ingenieuren zu legen. Gerade wenn es um sogenannte Social Skills geht, können Ingenieure das Auftreten, den Sprachgebrauch und das Verhalten von Bewerbern aus dem Ingenieurlager besser einschätzen. Das ist eine Erkenntnis, die sich auch in den Unternehmen durchgesetzt hat. Denn gerade im Recruiting ist vielen Unternehmen bewusst geworden, dass der erste Eindruck von Bewerbern und die nach pseudo-psychologischen Kriterien erfolgte Auswahl nicht immer zielführend sind.

Die Aufgaben eines Stellvertreters der Personalleitung in einem mittelständischen Unternehmen sehen u. a. vor, Projekte eigenständig konzipieren und umsetzen zu können. Dazu gehört auch die Projektleitung für verschiedene Human-Resources-Themen und das Optimieren der dazugehörigen Prozesse. Sehr gutes IT-Verständnis wird erwartet, insbesondere im Personalwirtschaftssystem SAP HCM. Auf Grundlage der bestehenden Werte sollen außerdem Forecasts für die Personalkostenplanung erstellt werden. Für sämtliche HR-Themen sowie Fragen rund um das Tarifrecht, die Eingruppierung und die Leistungsbeurteilung soll die Stellvertreterin oder der Stellvertreter der Personalleitung als Ansprechpartner im Unternehmen dienen, auch für den Betriebsrat. Erwartet wird ein Hochschulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich – idealerweise in der Personalbetreuung oder Entgeltabrechnung sowie generell Kenntnisse in der Konzeptionierung, Gestaltung, Implementierung und Verbesserung von HR-Prozessen.

Einkommen von Ingenieuren in der Verwaltung

Zu den Einkommen von Ingenieuren in der Verwaltung liegen uns keine eindeutigen Zahlen vor. Die Gehaltsstudie des VDI Verlags lässt allerdings Aussagen über die Gehaltsniveaus der jeweiligen Branchen zu.