25 km

420 Jobs gefunden

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)
Bernau
Aktualität: 17.07.2024

Anzeigeninhalt:

17.07.2024, Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)
Bernau
Projektleiter/in "Altlasten und Kampfmittel" (w/m/d)
Ihre Aufgaben:
Sie übernehmen die Projektleitung für die Planung und Ausführung der Untersuchung und Sanierung von schädlichen Bodenveränderungen, Grundwasserverunreinigungen und von Kampfmittelbelastungen auf militärischen und zivilen Bundesliegenschaften. Sie beraten die Maßnahmenträger und Nutzer. Sie wirken bei der Definition der Projektziele mit. Sie bereiten Vergabeverfahren vor und führen diese durch. Sie gewinnen Freiberuflich Tätige, leiten diese an und prüfen die Maßnahmen. Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung und Veranlassung von behördlichen Genehmigungsverfahren. Sie prüfen und beurteilen Untersuchungsergebnisse und Gutachten sowie Sanierungs- und Kampfmittelräumberichte. Sie wirken in Arbeitskreisen zur Fortschreibung baufachlicher Richtlinien mit thematischem Bezug zu Boden- und Grundwasserschutz und Kampfmittelräumung mit. Sie beraten die Baubereiche und formulieren Aufgabenstellungen für baugrundbezogene Gutachten.
Das bringen Sie mit:
Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium [Dipl.(FH) oder Bachelor] in den Studiengängen Bauingenieurwesen mit dem Vertiefungsstudium Wasser und Umwelt, Umweltingenieurwesen, angewandte Geowissenschaften/Geologie, Prozesstechnik/Verfahrenstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs. mehrjährige Erfahrungen in der Abwicklung von Altlastenuntersuchungs- und Altlastensanierungsprojekten, Kenntnisse in der Thematik Kampfmittelbelastung, Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement Kompetente Verwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (entsprechend C1-Sprachniveau) Führerschein der Klasse B Bereitschaft zur erweiterten Sicherheitsüberprüfung (Ü2) nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Ihre Kompetenzen sind: Schnelle Auffassungsgabe, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein, selbstständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick. Gute Kenntnisse von technischen und ökologischen Zusammenhängen. Fachwissen im Aufgabenbereich der Altlasten- und Bodenschutzbehörden. Wünschenswert sind: Kenntnisse und Erfahrungen zum Ablauf öffentlicher Bauaufgaben.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte