Ingenieure in der Fertigungstechnik/Produktion

Im Gegensatz zu europäischen Nachbarn wie Großbritannien oder Frankreich hat die Bundesrepublik Deutschland stärker an der industriellen Produktion festgehalten. Eine gute Entscheidung, wie sich bald herausstellte. Noch heute sind über 5,5 Millionen Menschen im verarbeitenden Gewerbe tätig, davon allein 960.000 im Maschinenbau. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren von den rund 1,03 Mio. Erwerbstätigen mit Ingenieurabschluss außerdem 168.000 Ingenieure in der Produktionsplanung und -steuerung beschäftigt. Weiterlesen ...
| Sortieren nach: Relevanz
X
Hochschule Aalen
23.07.2020 Hochschule Aalen Stiftungsprofessur der Carl-Zeiss-Stiftung (W3) Digitale Methoden in der Produktion Forschung und Lehre mit dem Schwerpunkt cyber-physische Systeme, Digital Twin oder virtuelle Fabrik Aalen
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth
14.07.2020 Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth Professur (W2) für das Gebiet Fertigungstechnik Lehre und Forschung im Gebiet Fertigungstechnik Wilhelmshaven
Diehl Defence GmbH & Co. KG
10.07.2020 Diehl Defence GmbH & Co. KG Mitarbeiter (m/w/d) Unterschiedliche Einsatzbereiche bei einem der global führendern Anbieter von Verteidigungssystemen deutschlandweit
Deutsche Infineum GmbH & Co. KG
06.08.2020 Deutsche Infineum GmbH & Co. KG Application Engineer (m/w/d) Entwicklung von Regelstrategien zur Optimierung und Automatisierung der Prozesse Köln
Effizienz-Agentur NRW
05.08.2020 Effizienz-Agentur NRW Projektkoordinator (m/w/d) Mitarbeit im Forschungsprojekt «Zirkuläre Wertschöpfung» an der Hochschule Ruhr West (Standort Bottrop) mit dem Schwerpunkt im Teilbereich »Betriebliche Initiierungsvorhaben« Duisburg
HAMBURG WASSER über Selaestus Personal Management GmbH
03.08.2020 HAMBURG WASSER über Selaestus Personal Management GmbH Bereichsleitung Technischer Service (w/m/d) Auf- und Ausbau des neuen operativen Bereichs »Technischer Service« Hamburg
ebm-papst Landshut GmbH
03.08.2020 ebm-papst Landshut GmbH Entwicklungsingenieur Verbrennungssysteme (m/w/d) Entwicklung von zukünftigen Gemischregelungssystemen für die Applikationen in Gasthermen und Gasfeuerungen Osnabrück
Rittal GmbH & Co. KG
03.08.2020 Rittal GmbH & Co. KG Technischer Planer / Projektleiter (m/w/d) Umform- / Automatisierungstechnik Planung und Beschaffung von Maschinen und Anlagen sowie Betriebsmitteln in der Stanz- und Umformtechnik Herborn
RATIONAL Aktiengesellschaft
03.08.2020 RATIONAL Aktiengesellschaft Entwicklungsingenieur - Senior Entwickler für Gerätetüren (m/w/d) Entwicklung und Kosnstruktion von Gerätetüren Landsberg am Lech
FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG
27.07.2020 FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG Strategisch-technischer Einkäufer (w/m/d) Elektrik / Elektronik Verantwortung für qualitäts-, termin- und kostengerechte Beschaffung von Gewerken, Produkten, Komponenten und Dienstleistungen im Bereich Elektrik / Elektronik Osterholz-Scharmbeck
über Headmatch GmbH & Co. KG
24.07.2020 über Headmatch GmbH & Co. KG Teamleiter (m/w/d) Produktionsplanung Koordination und Führung der lokalen Planungsteams an 6 Standorten, Organisation der Maschinenplanung Karlsruhe
Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH
23.07.2020 Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH Ingenieur (m/w/d) Produktionsanlagen Neubau, Instandhaltung, Wartung und Ersatz von Produktionsanlagen Braunschweig
MED-EL Medical Electronics
14.07.2020 MED-EL Medical Electronics Mechanical Design Engineer (m/f) Development and construction of medical devices from a mechanical point of view Innsbruck (Österreich)
voestalpine Turnout Technology Germany
14.07.2020 voestalpine Turnout Technology Germany Prozessingenieur (w/m/d) Projektabwicklung Projektabwicklung, Konstruktion und Arbeitsvorbereitung Gotha
KOSTAL
14.07.2020 KOSTAL Planer Produktion (m/w/d) mit Schwerpunkt Leistungselektronik Erarbeitung von Produktionskonzepten für die Herstellung leistungselektronischer Komponenten für die Automobilindustrie Lüdenscheid
Mathys Orthopädie GmbH
14.07.2020 Mathys Orthopädie GmbH Ingenieur Verfahrenstechnik / Verfahrensingenieur (m/w/d) Keramische Fertigung Technologische Betreuung der Zerspanungsprozesse der keramischen Implantatefertigung Mörsdorf
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH
14.07.2020 Panasonic Industrial Devices Europe GmbH FMEA / FTA Engineer und Moderator (m/w/d) Planung, Koordination und Moderation von FMEAs, FTAs und FMEDAs innerhalb des FMEA-Teams Lüneburg
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH
13.07.2020 Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Projektmanager Industrialisierung (m/w/d) Weiterentwicklung und Optimierung der Produktionsanlagen St. Wendel
B. Braun Melsungen AG
13.07.2020 B. Braun Melsungen AG Automation Engineer (m/w/d) Projektleitung bzw. Teilprojektleitung mit Planung, Realisierung und Dokumentation der Automatisierungsschnittstellen Melsungen
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
13.07.2020 ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Dozent/-in Additive Manufacturing als Schwerpunktleiter/-in Advanced Production Technologies (APT) Aufbau, Gestaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen auf Bachelor- und Masterstufe Winterthur (Schweiz)
Seite: 1 2

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.

Arbeitsmarktaussichten für Fertigungs- und Produktionsingenieure

Mit den neuen, aus den Versuchsstadien heraustretenden Produktionstechniken des Rapid Manufacturing, bzw. des 3D-Drucks, sowie dem verstärkten Einsatz von Robotern ergeben sich auch neue Perspektiven für den Produktionsstandort Deutschland. Kleinere Einheiten und algorithmengesteuerte Just-in-time-Produktion verändern aller Voraussicht nach erneut globale Arbeitsteilungen. Kosten für Transport und Logistik sowie die Notwendigkeit zum klimaschonenden Handel ergeben gute Argumente für die verbraucher- und abnehmernahe Produktion.

Die Konzepte der Industrie 4.0 lassen den Schluss zu, dass der Anteil der höher und hoch qualifizierten Mitarbeiter mit einem Ausbildungshintergrund als Ingenieur oder Informatiker weiter ansteigen wird.

Aufgaben und Anforderungen in der Fertigungstechnik/Produktion

Produktionsingenieure werden künftig noch stärker als bisher mit fachspezifischen Informations- und Kommunikationssystemen arbeiten, um die Produktion zu planen, zu steuern und zu überwachen.
Produktionsingenieure analysieren und verbessern Abläufe und Prozesse in der Produktionstechnik, um den Ressourceneinsatz zu optimieren und die Effizienz in der Produktion zu steigern. Produktionsplanung beinhaltet natürlich auch die direkte Kommunikation mit Kunden und Abnehmern, die in der Industrie 4.0 zunehmen dürfte. Erfahrungen im Lean Management werden schon heute meist vorausgesetzt. Mitarbeit an neuen Produktentwicklungen sowie die Arbeitssicherheit gehören ebenfalls zu den klassischen Aufgaben der Produktionsingenieure. Dazu kommen häufig auch auf die Produktionsabläufe bezogene Schulungen von Mitarbeitern.

Teamarbeit, Organisationstalent und Termintreue sind für Ingenieure in der Produktion selbstverständliche Voraussetzungen. Schichtarbeit, extrem stressige Phasen durchsetzt mit eher von Routinen gekennzeichneten Abläufen wechseln sich im Arbeitsalltag ab. Dienstreisen und je nach Unternehmen auch längere Auslandsaufenthalte sind durchaus möglich.

Aus- und Weiterbildung: Wie wird man Produktionsingenieur?

In allen produzierenden Branchen werden Produktionsingenieure benötigt. Universitäten und Fachhochschulen bieten explizite Studiengänge Produktionstechnik an, in deren Curricula die betriebswirtschaftlichen Seiten des Berufes mit berücksichtigt werden. Außerdem geht es in der Produktion neben den technologischen stets auch um personelle, soziale und ökologische Ressourcen. Das Fachstudium mit entsprechenden Vertiefungsrichtungen prädestiniert für bestimmte Branchen und Aufgaben.

Stets aktuelles technisches Wissen, zudem verstärkt Kenntnisse der Betriebswirtschaft und des Produktionsmanagements bestimmen den Weiterbildungsbedarf der Ingenieure in der Produktionstechnik. Wie für alle anderen Ingenieure schafft die Digitalisierung neue Anforderungen in der IT. Personalführung, logistische Abläufe und je nach Hierarchieebene die Kommunikation mit der Unternehmensleitung und den Betriebsräten können ebenfalls für Weiterbildungsbedarf sorgen.

Gehälter von Produktionsingenieuren

Die Studie „Ingenieureinkommen 2002-2016“ des VDI Verlags veröffentlicht jährlich Daten zu den tatsächlichen Einkommen von Ingenieurinnen und Ingenieuren in Deutschland. Demnach bekommen Fach- und Projektingenieure in der Produktion Jahresgehälter zwischen 45.500 Euro und 65.200 Euro ausgezahlt. Bei Abteilungsleitern steigt das Gehalt bis zu Brutto-Einkommen von 97.900 Euro.

Diese Daten dienen als Anhaltspunkte für Berufseinsteiger und berufserfahrene Ingenieure. Eine konkrete Zahl wird es leider nie geben, weil Gehälter unter anderem von der Berufserfahrung, der Branche, der Größe des Arbeitgebers und vielen weiteren Faktoren abhängen.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.