Jobs in der Elektrotechnik und Elektronik

Im Folgenden finden Sie Stellenangebote aus der Elektrotechnik und der Elektronik. Sie richten sich vor allem an Ingenieure der Elektrotechnik, aber auch Ingenieure aus der Produktentwicklung, der Konstruktion und der Entwicklung finden hier Jobs.

Nach dem Maschinen- und Anlagenbau ist die Elektrotechnik- und Elektronikindustrie mit 890.000 Beschäftigten die zweitgrößte Arbeitgeberbranche in der Industrie. Die Unternehmen der Elektrotechnik und Elektronik machten nach Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie 2018 einen Umsatz von 195 Milliarden Euro, im Export wurden 211,9 Milliarden Euro umgesetzt. In Forschung und Entwicklung (FuE) sowie Innovationen wurden mehr als 24,5 Milliarden Euro investiert – eine Branche mit Zukunft. Finden Sie noch heute Ihren nächsten Job in der Elektrotechnik. Weiterlesen ...
| Sortieren nach: Relevanz
X
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH
03.08.2020 Panasonic Industrial Devices Europe GmbH Functional Safety Engineer (m/w/d) mit Fokus Software im Embedded-System Erstellung und Bewertung von Software Safety Requirements und Software-Architektur-Design Lüneburg,Hannover,Hamburg
Tectrion GmbH
24.07.2020 Tectrion GmbH Planungsingenieur / Projektleiter (m/w/d) Elektrotechnik / Prozessleittechnik (EMR / MSR / EMSR / PLT) Planung oder Leitung von betriebsnahen Investitions- und Maintenanceprojekten Leverkusen, Dormagen, Krefeld-Uerdingen, Wuppertal-Elberfeld, Monheim am Rhein
Tectrion GmbH
24.07.2020 Tectrion GmbH TGA Planer / Bauleiter / Koordinator (m/w/d) Projektleitung und Planung innerhalb der technischen Gebäudeausstattungen der Tectrion Leverkusen, Dormagen, Krefeld-Uerdingen, Wuppertal, Elberfeld, Monheim am Rhein
Hochschule Aalen
23.07.2020 Hochschule Aalen Stiftungsprofessur der Carl-Zeiss-Stiftung (W3) Digitale Methoden in der Produktion Forschung und Lehre mit dem Schwerpunkt cyber-physische Systeme, Digital Twin oder virtuelle Fabrik Aalen
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
15.07.2020 Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) als Leitung der Gruppe MKK-TI Führung eines Teams bestehend aus ca. 80 Personen im Bereich der technischen Infrastruktur Hamburg
Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
15.07.2020 Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde Leiter/in der Arbeitsgruppe Meeresmesstechnik (gn*) Aktive Umsetzung der grundlegenden meeresmesstechnischen Anforderungen aus der Wissenschaft des gesamten IOWs Warnemünde
AGCO GmbH
10.07.2020 AGCO GmbH Systemingenieur (m/w/d) Software Erarbeitung von Spezifikationen in der Rolle eines Systemingenieurs für steuergeräteübergreifende Systemlösungen Marktoberdorf
Diehl Defence GmbH & Co. KG
10.07.2020 Diehl Defence GmbH & Co. KG Mitarbeiter (m/w/d) Unterschiedliche Einsatzbereiche bei einem der global führendern Anbieter von Verteidigungssystemen deutschlandweit
über pro search Management Consulting GbR
10.07.2020 über pro search Management Consulting GbR Elektroingenieur (m/w/d) Spezifikation und Entwurf von analoger Hardware für Antennensysteme Rand des bayerischen Allgäus
NetzDienste RheinMain
10.07.2020 NetzDienste RheinMain Ingenieur / Master der Fachrichtung Elektrotechnik als Asset Manager (m/w/d) Stromnetz Übernahme der Wahrnehmung der Projektleitung und/oder Maßnahmenleitung Frankfurt am Main
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH
10.07.2020 Panasonic Industrial Devices Europe GmbH Design-Ingenieur (m/w/d) für den Bereich kundenspezifische Leistungskondensatoren Konzeptentwurf für neue Produkte und Aufbau zugehöriger 3D-Modelle Lüneburg
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH
08.07.2020 Panasonic Industrial Devices Europe GmbH QC-Fachkraft (m/w/d) für die SW-Programmierung der Automotive-Teststände Softwareentwicklung der Prüfprogramme für die automatisierten Teststände Lüneburg
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
08.07.2020 DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Verkehrsingenieur/in - Forschungs- und Entwicklungsthemen im Bereich Verkehrs- und Mobilitätsmanagement sowie Öffentlicher Personennahverkehr Gestaltung der Forschungs-und Entwicklungsthemen mit den Schwerpunkten urbane Verkehrs- und Mobilitätsservices, Digitalisierung der Stadt der Zukunft Berlin
Webasto SE
08.07.2020 Webasto SE Test Ingenieur / Systemtest Batteries (m/w/d) Durchführung von Versuchen an Batteriesystemen, Batteriezellen und Komponenten Planegg
Webasto SE
08.07.2020 Webasto SE Funktionsentwickler System Engineer (m/w/d) Matlab - Batterie Entwicklung Spezifikation von Software-Funktionen für Batteriemanagementsysteme Stockdorf
Webasto SE
08.07.2020 Webasto SE Serviceingenieur - Field Application Battery Systems (m/w/d) Unterstützung und Beratung von Kunden bei der Integration und Inbetriebnahme von Batteriesystemen Planegg
Webasto SE
08.07.2020 Webasto SE Ingenieur für Funktionale Sicherheit (m/w/d) ISO 26262 Batterie Systeme Funktionale Sicherheitsverantwortung für das Batteriesystem nach ISO26262 Planegg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.

Wer bietet Jobs in der Elektrotechnik an?

Ingenieure für Elektrotechnik haben in der Industrie weite Aufgabengebiete: Das reicht von der Unterhaltungselektronik, bei der Smartphone und PC-Technik im Fokus stehen, über die neuen Smart-Home-Technologien wie Elektrohausgeräten, Elektroinstallationen, Lichttechnik und Sicherheitssysteme bis hin zur Automobilindustrie, in der etwa die Batterietechnik immer wichtiger wird. Aber auch in der Medizintechnik, der Energietechnik, der Kabeltechnik und all den damit verbundenen Dienstleistungen, der Halbleiterindustrie, der Optoelektronik und der Nanotechnologie sowie der Robotik finden Elektroingenieure spannende Jobs. Nicht zu vergessen: die Unternehmen der Luft- und Raumfahrt sowie die der Chemieindustrie.

Aussichten auf dem Arbeitsmarkt für Elektrotechniker

Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik sind maßgeblich mit dem digitalen Wandel beschäftigt, gestalten die Energiewende, sorgen für Elektromobilität, entwickeln E-Health-Anwendungen und sollen das sogenannte Smart Living ermöglichen und vieles andere mehr. IT- und Software-Kenntnisse gehören für die Elekrotechnikingenieure zum selbstverständlichen Know-how. Die Überschneidungen zwischen Elektrotechnik und Informationstechnik werden in der Praxis immer größer, ohne dabei die unterschiedlichen Basisqualifikationen aufzuheben. Dennoch werden nach der VDE-Arbeitsmarktstudie 2016 in den nächsten zehn Jahren in der Bundesrepublik 100.000 Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik zu wenig ausgebildet.

Bemerkenswert ist hingegen, dass der Frauenanteil beim Gleichstellungs-Sorgenkind Elektrotechnik allmählich steigt. Im Wintersemester 2016/17 waren von den 17.400 Studienanfängern in Elektrotechnik und Informationstechnik nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 16,3 Prozent weiblich. Im Vergleich: 2011 waren es noch 10 Prozent Studienanfängerinnen.

Wir wird man Elektrotechniker?

Viele Wege führen in die Elektrotechnik. Zum einen gibt es den klassischen Ausbildungsberuf des Elektrotechnikers, darüber hinaus die Ausbildung zum Techniker für Elektrotechnik du schließlich das Studium der Elektrotechnik. Nahezu jede Universität, Fach- und Technische Hochschule bietet diesen Studiengang an, in der klassischen Form als Elektrotechnik/ Informationstechnik oder in einer der vielfältigen Ausprägungen dieses Fachs.

Denn die Elektrotechnik kennt viele Spezialisierungen, sowohl auf dem beruflichen Bildungsweg als auch auf dem Studienweg. Angefangen bei der Nachrichtentechnik, die aus der ehemaligen Schwachstromtechnik entstand, und der Antriebstechnik, die aus dem starken Gegenstück dazu erwuchs, gibt es weitere Zweige wie die Automatisierung, die Gerätetechnik, die Mess- und Regelungstechnik, die Mechatronik sowie die Elektronik.

Welche Aufgaben haben Ingenieure der Elektrotechnik?

Die Aufgabenvielfalt für Elektrotechnikingenieure ist groß. Eine klassische Aufgabenstellung wären beispielsweise die Konzeption, die elektrische Auslegung, der Schaltungsentwurf sowie Aufbau und Inbetriebnahme neuer Prüf- und Automatisierungssysteme. Damit verbunden wäre die Arbeit in fachübergreifenden Projektgruppen in enger Kooperation mit den Mitarbeitern der Abteilungen Mechanik und Software. Dazu kämen die Betreuung des elektrischen Aufbaus neuer und bestehender Prüfstände, die elektrische Inbetriebnahme im eigenen Haus und beim Kunden und die sicherheitstechnische Bewertung der Elektrik.

Als Qualifikationen werden dann ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, vorzugsweise an einer Technischen Hochschule, und erste Berufserfahrung gewünscht. Gute Kenntnisse in der Auslegung von Leistungselektrik und elektrischen Antrieben, gute Kenntnisse im Bereich der Mess-, Regel- und Steuerungstechnik, Erfahrung im Bereich des Schaltungs- und Schaltplanentwurfs sowie des Elektronikentwurfs, wäre ebenfalls hilfreich, um an den Job zu kommen.

In der Automobilindustrie könnte es zum Beispiel um die Entwicklung sowie Anpassung komplexer Softwaremodule für sicherheitsrelevante Anwendungen im Fahrzeug gehen. Dazu gehören Aufgaben wie die Programmierung und Durchführung von Simulationen sowie die Planung und Durchführung von Softwaretests im Labor, im Prüffeld oder im Fahrzeug. Als Anforderungsprofil wird in aller Regel ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation erwartet. Benötigt werden für eine derartige Position zudem sehr gute Kenntnisse in den Programmiersprachen C/C++, gute Kenntnisse in Bussystemen sowie in hardwarenaher Programmierung.

Wie viel Gehalt bekommt ein/e Elektroingenieur/in?

Absolventen der Elektrotechnik verdienen zum Jobeinstieg zwischen 43.800 Euro und 54.900 Euro brutto im Jahr. Das zeigt die Gehaltsstudie von ingenieur.de. Fach- und Projektingenieure, zu denen sowohl Berufsanfänger als auch berufserfahrenere Kollegen zählen, bekommen mit einem Job in der Elektronik- und Elektrotechnikbranche zwischen 48.100 Euro und 67.600 Euro brutto im Jahr ausgezahlt. Projektmanager verdienen im Mittel rund 69.500 Euro. Dieser Zahlen basieren auf den tatsächlichen Einkommensdaten von über 15.000 Ingenieurinnen und Ingenieuren, die am Gehaltstest von ingenieur.de teilgenommen haben, um ihr eigenes Einkommen mit dem von Ingenieuren in vergleichbaren Positionen zu vergleichen. Der Gehaltstest ist kostenfrei.

Mehr zum Gehalt in der Elektronik und Elektrotechnik

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.